Die Kultur und die griechische Tradition im Café ” Schöne Hellas “

Text der kulturellen Gruppe über die historische Café -Gruppe.

” Kafenion ” , gemäß unserer Tradition ist die öffentliche Treffpunkt , dazu bestimmt, für Diskussionen , den Austausch von Meinungen , Meinungsverschiedenheiten , Debatten politischer oder sozialer oder einfach menschlichen Inhalt , mit dem Duft von Kaffee in -zubereitete heiße Asche („chovoli“)- und freundlich ( manchmal selbst gemachte ) Atmosphäre .

Die Cafés in Griechenland als öffentlicher Treffpunkt wurden zum ersten Mal in der Antike mit dem Betrieb des Marktes geschafft, wo das politische und soziale Leben unserer Vorfahren entwickelt wurde. Die Institution  der Cafés nach dem osmanischen -mit der Befreiung – gestärkt und die Cafés wurden vermehrt. Ein der ersten Cafés war die ursprüngliche “Schöne Hellas ” an der Kreuzung der Ermoustraße und Aeolustraße , die brillante Geschichte als Ort “bei den gebunden Parlament ” bis 1860 im Jahr 1839 schrieb… Außerdem versammelten sich dort die geistige Welt des jungen Freistaats. Die Diskussionen über die  geübte Politik waren intensiv und oft war das Café ein Treffpunkt und Start-Rallyes der wilden Studenten und Jugend von Athen.

Die Wiedereröffnung des aktuellen “Schöne Hellas” im Jahr 1960, als integraler Bestandteil und “lebendes Herz” des Zentrums griechischer Tradition, einer großer Schaffung und Inspiration von Herrn Panagiotis Gerolymatos, rastloser und unermüdlicher Hüter unseres kulturellen Erbes, das die Arbeit des Zentrums und des Café durchdringt.

Deshalb ist das Café  die ” Schöne Hellas “, in der Tat eine wichtige kulturelle Institution, wo durch seinen Funktionsmodus, die Fortsetzung der Tradition als die einzige Verbindung zwischen uns verfolgt. Aber die Tradition setzt auch neue Kreationen voraus, sonst bleibt es leer. Das ist also der Grund, der heutzutage unser Café  geführt hat, besondere Aufmerksamkeit zur Kultur und in all ihren verschiedenen Funktionen zu geben. Der Genuss von Kaffee, die Herstellung von Fertiggerichten, mit der griechischen Tradition als Führer, die Unterhaltung mit der Bearbeitung und die beste Qualität als Kriterium und Exzellenz in der griechischen Musik (oder internationalen und auch mit strengen Kriterien) Musik.

Natürlich sollten wir beachten, dass: Großer stiller Führer in der Entscheidung unsere Funktionsweise ist die dominierende Blick auf den Parthenon. Die Kulturgruppe des Cafes ” Schöne Hellas ” hat die Verpflichtung, die schwierige Aufgabe zu bewältigen, Cafe ” Schöne Hellas ” ein echtes Café zu bleiben, das zu bleiben trägt das Herz der Geschichte und Tradition unseres Landes trägt.

Um dies, natürlich , erreichen zu können, wenden wir uns an alle Gönner und Freunde, die die Fähigkeit und die Auswahl an kulturellen Mitgestaltung haben, einen großen demokratischen modernen “Kirche der Stadt”  zu bestehen, die über die kulturellen Sachen eines traditionellen Cafés sich konzentriert und mitentscheidet  , das vorsieht, modern, kollektiv zu sein, zu dem Volk ausschließlich zu gehören , von dem vor Jahrhunderten als Institution entstanden hat.

Die Organisation kultureller Aktivitäten und Veranstaltungen  (unsere neuere Abteilung ist die vom Film), so dass die Coffee-Shop ein beliebter Treffpunkt der Bürger zu sein, die voll und ganz bewusst zur Kultur zurückgreifen, dass Griechenland ist schön nur mit Kultur.

Pin It on Pinterest

Share This